Kontakt
grünergriff
Fridtjof-Nansen-Weg 8
48155 Münster
Telefon:+49-251-606560-1000
Fax:+49-251-606560-1998

Hero
  • Alles für Deine neue Küche

    Küchenmöbel

    Auch wenn Langlebigkeit bei Küchenmöbeln immer noch der nachhaltigste Einrichtungsstil ist, können auch überraschende Materialien, wie beispielsweise Linoleum oder BioBoard, neben Holz für Nachhaltigkeit bei Küchenmöbeln sorgen. Wer hier auf Qualität setzt, hat die Nase vorn.

Küchenfronten

Die Küchenfront ist gewissermaßen das Gesicht der Küche, denn ihre Optik bestimmt grundlegend den Stil deiner Küche. Bewährte Materialien für Küchenfronten sind oftmals nicht nachhaltig, hier lohnt es sich, genau hinzuschauen. Außergewöhnliche Küchenfronten aus Linoleum oder BioBoard übertreffen herkömmliche Spanplatten in puncto Nachhaltigkeit um Längen. BioBoard wird aus nachwachsenden Mais- und anderen Einjahrespflanzen gefertigt. Linoleum besteht aus Leinöl, Jute, Holz- oder Korkmehl und hat sogar eine antibakterielle Wirkung.

Arbeitsplatten

Die Arbeitsplatte ist das Highlight in deiner Küche, sie soll pflegeleicht, strapazierfähig, geruchsneutral und hygienisch sein. Und gut aussehen soll sie natürlich auch. Arbeitsplatten aus Holz, das aus nachhaltiger Produktion stammt, oder aus Naturstein, erfüllen genau diese Kriterien. Während Holz dabei durch Natürlichkeit und Wärme besticht, verbreiten Arbeitsplatten aus Naturstein einen Hauch von Luxus und werten dein Küche optisch auf.

Küchenschränke

Sie sind das Fundament der Küche, sie bieten den Stauraum, den du brauchst und sie tragen die Arbeitsplatte: Küchenschränke sollten den Raum sinnvoll nutzen, Arbeitswege in der Küche mit einplanen und der Ergonomie Rechnung tragen. Vollauszüge erschließen die gesamte Schranktiefe, ohne dass du dich bücken musst. Eine zugriffsfreundliche Schrankausstattung schafft Ordnung und erleichtert den Zugriff auf das benötigte Accessoire.

Küchenspülen

Die meiste Arbeit in der Küche fällt rund um die Spüle an. Ob du nun Obst und Gemüse abspülst, dir die Hände wäschst oder das Geschirr spülst. Deshalb ist es wichtig, dass die Spüle die richtige Höhe hat, damit du keine Rückenschmerzen bekommst. Bei echt nachhaltigen Spülen aus ressourcenschonender Herstellung und nachhaltigen Materialien, setzten Hersteller beispielsweise auf heimische Produktion aus natürlichem Quarzsand.

Mülltrennung

Der ideale Platz für die Mülltrennung ist in der Nähe der Spüle, da hier der meiste Abfall anfällt. Von der leicht entnehmbaren Bioabfallschale, die auf die Arbeitsplatte gestellt werden kann, bis hin zum berührungslosen Öffnen der Schränke bieten die Hersteller passende Lösungen für jede Raumsituation an. So kann das Trennsystem ideal an alle Wünsche und Bedingungen angepasst werden.

Zum Seitenanfang